Servicenummer

Erfahrung gibt Sicherheit

 

 

tl_files/soxpad/_images_content/Imagebilder/20120626-IMG_1376_ohne.jpg


Das Fachinstitut Cell Active hat sich auf ganzheitliche, chinesische Behandlungsformen bei belastenden Unverträglichkeiten spezialisiert und betreut bereits seit Jahrzehnten renommierte Leistungssportler aus allen Bereichen des Sports. Vor allem mit der Magnetresonanz-Anwendung wurden gute Erfolge erzielt.

 

Aufgrund der jahrzehntelangen Erfahrung im Gesundheitsbereich und der Arbeit mit Sportlern werden in der hauseigenen Forschung, Entwicklung und Produktion seit 2000 eigene Magnetresonanz-Produkte zur Stimulierung der Zellen entwickelt und produziert. Qualifizierte Mitarbeiter arbeiten laufend an den Produkten höchster Qualität. Unter ihnen sind auch Sportler, wie etwa zwei WM-Triathlon-Athleten aus Eferding, deren Triathlon Verein das Institut bereits seit 2007 unterstützt.

 

Begeisterte Anwender der Magnetresonanz-Produkte finden sich sowohl unter den Endkunden, als auch in kompetenten Institutionen und Wellnessbetrieben.


Unsere Erfolgsgeschichte


„Seit mehr als 28 Jahren stehen in unserem Institut der Mensch und seine Gesundheit im Mittelpunkt.“ Dipl. Tuina Therapeut Horst Mack

 

1984

Horst und Klara Mack gründen ein Massagefachinstitut in Eferding und legen so den Grundstein für das heutige Unternehmen. Das Angebot umfasst klassische Massagen, Fußreflexzonenmassage und Lymphdrainage. Auch Magnetfeldröhren kommen zur Anwendung – mit vollem Erfolg. Schon im ersten Jahr des Unternehmens lassen sich diverse Sportler, wie beispielsweise die Fußballer des LASK und der Bundesligamannschaft, im Massagefachinstitut betreuen.

 

1988

Nach der Ausbildung für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) an der Poliklinik in Wien spezialisiert sich das Massagefachinstitut auf TCM, Ohrreflexzonen, Tuinatherapie und energetische Anwendungen.

 

1996

Durch die jahrelange Erfahrung im Betreuen von Sportlern beschäftigt man sich im Fachinstitut immer intensiver mit der Magnetfeldtherapie und erkennt bald deren Vorteile.

2000

Zur Jahrtausendwende beginnt das Fachinstitut mit der Entwicklung eines eigenen Magnetresonanz-Gerätes.

 

2001

Aus dem Fachinstitut wird 2001 die Cell Active Medizintechnik GmbH, die in die Bereiche Fachinstitut mit Therapien und Entwicklung & Erzeugung aufgeteilt wird. Das erste medizintechnisch geprüfte Magnetresonanz-Gerät des Unternehmens wird fertiggestellt und trägt den Namen CA01. Zusammenarbeit mit mehreren Fachärzten folgen.

 

2002-2009

Aufgrund der laufenden Weiterbildung der Mitarbeiter und neuesten Erkenntnissen im Bereich der Magnetresonanz werden das Magnetfeld und die Frequenzen unseres Geräts CA01 optimiert.

2010

Die Entwicklung unseres mobilen Magnetresonanz-Gerätes namens „SOXPAD“ startet.

2012

Markteinführung von SOXPAD – mobile Magnetresonanz.

tl_files/soxpad/_images_content/Imagebilder/welle.png